Entwicklungsberatung & Ernährungsberatung für Familien mit Kleinkindern

!!! TERMINÄNDERUNG!!! MAMA-MEETING in Frankfurt am Main
09/03/2019
MAMA-MEETING in Frankfurt am Main
20/05/2019
Show all
Unternehmungsfreudiges Krabbelkind

Jedes Kind entwickelt sich auf seine ganz persönliche Art und in seinem eigenen Tempo. Jedes Kind ist auch in sich unterschiedlich weit entwickelt. Auch Ihr Kind.

Was bedeutet eigentlich Entwicklung?

In verschiedenen Bereichen wie Psychologie, Pädagogik, Biologie und Motorik finden sich für den Begriff „Entwicklung“ keine einheitlichen Definitionen jedoch Gemeinsamkeiten. Entwicklung bedeutet Veränderung und Anpassung. Neue Fähigkeiten und Verhaltensweisen entstehen. Entwicklung ist ein fortlaufender und individueller Prozess.Im Rahmen von Entwicklung kommt es neben der quantitativen Zunahme von Fähigkeiten und Fertigkeiten auch zu qualitativer Veränderung.

Entwicklung ist ein lebenslanger, fortlaufender Prozess, beinhaltet Veränderungen und unterliegt bestimmten Gesetzmäßigkeiten. Eine stabile senso-motorische und emotionale Entwicklung erfordert ein Maß an gewissen Voraussetzungen an eine liebevolle und freundliche Umgebung.

Was sind die grundlegenden Merkmale der kindlichen Entwicklung?

Die kindliche Entwicklung ist charakterisiert durch Einheitlichkeit und Vielfalt. Sie verläuft kontinuierlich und ist gekennzeichnet durch Wachstum, Reifung und Lernen. Ein wesentlicher Faktor im Zusammenhang von Entwicklung ist Zeit. Säuglinge und Kleinkinder entwickeln sich in einem rasanten Tempo. In wenigen Jahren entwickeln sie sich von einem kleinen, hilflosen Wesen zu einem selbständigen Kleinkind. Sie weisen eine stetige fortschreitende grob- und feinmotorische Entwicklung auf und erlernen Sprache bis zur kompetenten Alltagssprache.

Unterschiedlich und vielfältig verläuft die Entwicklung von Kind zu Kind, bezogen auf das zeitliche Auftreten von Entwicklungsstadien und die Ausprägung von Verhaltensweisen. Die Kinder unterscheiden sich in ihrem mimischen Ausdruck, ihrem Kommunikations- und Mitteilungsverhalten und ihrem motorischen Bewegungsverhalten. Einige Kinder richten sich mit 10 Monaten in den Stand auf und beginnen ihre ersten Schritte zu machen, andere machen dies erst mit 12-15 Monaten. Einige Kinder sind bereits mit 10-12 Monaten sehr redselig und sprechen erste Wortsilben, andere Kinder zeigen dies erst mit 15-24 Monaten.

Jedes Kind entwickelt sich auf seine ganz persönliche Art und in seinem eigenen Tempo. Jedes Kind ist auch in sich unterschiedlich weit entwickelt.

Die Vielzahl an Ratgebern und Informationsflut kann Eltern mitunter verunsichern.

Sie wünschen sich mehr Sicherheit, mehr Ruhe, mehr Kraft und Freude mit Ihrem Kind.

In der meiner frühpädagogischen Beratung unterstütze und berate ich Sie bei Fragen zur Entwicklung und Gesundheit Ihres Kindes:

  • Zur altersgerechten Entwicklung
  • Zur Ernährung im ersten Lebensjahr (von der Brust/Flasche über die Beikost zum Familienessen)
  • Beim Frühgeborenen
  • Beim Schreibaby
  • Bei Ein- und Durchschlafproblemen
  • Bei Regulations- und Anpassungsproblemen
  • Bei Bindungsfragen

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Herzlichst

Sonja Biet

Quelle Foto: 

AdobeStock_85497352.jpeg, Autor ©djoronimo,  „Cute baby boy crawling“ 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.